Tortellini in einer Joghurt-Avocado-Sauce

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • ca. 500g Tortellini
  • 170g griechischen Joghurt
  • 1 weiche Avocado
  • etwas frischen Baby-Spinat
  • etwas frischen Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prisa Salz
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Gewürze

Zubereitung:

Zunächst gebt ihr ausreichend Wasser in einen Topf und bringt es zum kochen. Währenddessen könnt ihr die Soße zubereiten. Hierzu schält ihr die Avocado, entfernt den Kern und zermatscht die Avocado mit einer Gabel in einer Schüssel. Fügt den Joghurt und den Zitronensaft, sowie die Gewürze eurer Wahl (ich verwende „Hot Garlic & Onion Dip“ , „Knoblauch Pfeffer“ und “ Turbo Scharf„) hinzu. Sofern ihr mit dem Geschmack zufrieden seid, ist eure Soße auch schon fertig.

Die Tortellini müssen etwa 2 Minuten in dem leicht gesalzenen Wasser kochen. Ich schütte das Wasser ab, sobald die ersten Tortellini an der Wasseroberfläche schwimmen.

Nachdem die Tortellini in einem Sieb abgetropft sind gebe ich sie wieder in den Kochtopf und vermische sie vorsichtig mit der Sauce und dem Baby-Spinat. Am Ende gebe ich die Nudeln auf einen Teller und dekoriere das Ganze noch ein wenig mit Spinatblättern und kleinen Tomaten.

Ich möchte explizit daraufhinweisen, dass ich mir die Rezepte i.d.R. nicht selbst ausgedacht, sondern irgendwo im Internet oder bei Instagram gefunden habe. Unter Umständen habe ich das Rezept noch etwas geändert. Wenn ihr Fragen zu dem Rezept bzw. der Zubereitung habt, nutzt bitte die Kommentarfunktion. Solltet ihr das Gericht nachkochen, freue ich mich über jedes Feedback, egal ob in den Kommentaren auf Instagram.

Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Nachkochen & einen guten Appetit!

Foto 02.11.15, 19 56 08
Tortellini in einer Joghurt-Avocado-Sauce
Advertisements

15 thoughts on “Tortellini in einer Joghurt-Avocado-Sauce

  1. Sehr leckeres Rezept! Aber sag mal, doppelt Knoblauchzehen? Ich liebe ja Knoblauch, aber das ist glaube ich ein bisschen viel 😉
    Wird auf jeden Fall ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Anne

  2. Gerade bei Snapchat gesehen und das Rezept sofort hier gesucht! Da mein Freund keine Avocado und keine Tortellini mag (:-o) und er morgen nicht da ist, werd ich mir das mal gönnen und ausprobieren! Liebe Grüße 🙂

    1. Respekt an dich und dickes Lob für diese Intelligenz! 🙂 Nicht jeder kommt immer gleich auf die Idee, hier zunächst vorbeizuschauen! Hoffe du wirst es heute so richtig genießen! Freude mich auf ein Feedback, wie es geworden ist!

      Ganz liebe Grüße,
      Flo

  3. Huhu!! 🙂 Habe das Rezept ausprobiert und bin super begeistert! Das ist ja wirklich soo lecker, danke für die Inspiration! Liebe Grüße

Kommentar verfassen