Hoch gepokert und dann verloren

Nach dem es zuletzt im September beim Berlin Marathon nicht klappte und die Läufe in München und Los Angeles über die volle Distanz nicht auf Bestzeit vorgesehen waren, wollte ich in Hamburg eine neue persönliche Bestzeit auf 42,195 Kilometer hinlegen. Lag der letzte Lauf auf Bestzeit (03:29:32) schon wieder knapp 1,5 Jahre (Berlin Marathon 2016) zurück. Continue reading „Hoch gepokert und dann verloren“

Werbeanzeigen

Jeder Misserfolg ist die Chance, die dich einen Schritt weiterbringt!

Hallöööchen ihr Lieben,

Carina und ich sitzen jetzt im Zug. Wir sind wieder auf dem Weg nach Hause. Meine Beine schmerzen tierisch. Bewegen ist ohne ein Krampf zu bekommen, kaum möglich. Wird eine tolle Zugfahrt 🙂 Aber ich bereue meine dritte Teilnahme am Berlin Marathon wieder einmal kein bisschen! Continue reading „Jeder Misserfolg ist die Chance, die dich einen Schritt weiterbringt!“

Ich wollte nicht aufhören…

Dieser Blogeintrag ist in Kooperation mit Brooks Running entstanden und enthält Werbung. Die letzten Tage war es ruhig um mich! Alle, die mich in irgendeiner Form vermisst haben, bitte ich um Entschuldigung. So ganz verstehe ich selbst noch nicht, was passiert ist. Aber alles fing an, als ich den neuen Laufschuh von Brooks Running zum Testen zugeschickt bekam und dann anzog.

Continue reading „Ich wollte nicht aufhören…“