Hoch gepokert und dann verloren

Nach dem es zuletzt im September beim Berlin Marathon nicht klappte und die Läufe in München und Los Angeles über die volle Distanz nicht auf Bestzeit vorgesehen waren, wollte ich in Hamburg eine neue persönliche Bestzeit auf 42,195 Kilometer hinlegen. Lag der letzte Lauf auf Bestzeit (03:29:32) schon wieder knapp 1,5 Jahre (Berlin Marathon 2016) zurück. Continue reading „Hoch gepokert und dann verloren“

Werbeanzeigen

Das habe ich gut gemacht!

Hallo ihr lieben,

eines vorweg, dieser Blog-Artikel enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit der Sparkasse entstanden. Ich komme gerade vom Training nach Hause und es war wieder ein tolle Einheit. Das Wetter war klasse und deshalb bin ich eine Runde Laufen gegangen. Die letzten Tage hatte es noch geregnet, aber heute war es trocken. Nicht wirklich warm, recht kühl. Aber die Kälte spürt man nur am Anfang. Nach den ersten hundert Metern war mir bereits warm. Es hat Spaß gemacht, das Workout durchzuziehen, gleichwohl es auch an der einen oder anderen Stelle anstrengend war. Aber das ist es – zumindest bei mir – doch eigentlich immer, oder? Continue reading „Das habe ich gut gemacht!“

Ausflug zum ARAG Big Air Freestyle Festival

(Dieser Blogeintrag ist in Kooperation mit der Deutschen Bahn entstanden und enthält Werbung.) Auf Einladung und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn machte ich mich am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Mönchengladbach zum ARAG Big Air Freestyle Festival.

Das ARAG Big Air Freestyle Festival verbindet spektakulären Sport – mit den weltbesten Snowboardern und Freeskiern – und Top Bands aus der Musikbranche. Beim ARAG BIG AIR Festival fand auch die Olympia Qualifikation im Freestyle Snowboarden für Olympia 2018 in Pyeongchang, Südkorea statt. Continue reading „Ausflug zum ARAG Big Air Freestyle Festival“

Blogger und Vollzeitjob

In diesem Beitrag ist Werbung in Zusammenarbeit mit REWE enthalten

Seit knapp viereinhalb Jahren lade ich täglich Bilder bei Instagram hoch, kommentiere und like Bilder bzw. Kommentare. Im weiteren Verlauf kam neben meinem Blog – auf dem du dich gerade befindest – unsere Laufcrew #WERUNFRANKFURT und das Reisen auf Events hinzu.

Alles, was ich gerade genannt habe, findet neben meinem Vollzeitjob als IT Consultant statt.
Wie ich es schaffe, alles unter einen Hut zu bekommen und dabei trotzdem wichtige Dinge, wie Sport und eine bewusste Ernährung, nicht vernachlässige, verrate ich euch in dem heutigen Blog.

Continue reading „Blogger und Vollzeitjob“